Wenn ich so denke, die Welt

  • by

Literarische Portraits historischer Frauen, Erzählungen 2007
Geest-Verlag, Vechta-Langförden, ISBN: 978-3-86685-053-8
/ 173 Seiten

Ursel Bäumer erzählt die aussergewöhnlichen Lebenswege von: Paula Modersohn-Becker, Malerin zwischen Worpswede und Paris; Fanny Gräfin zu Reventlow, Schriftstellerin, Malerin, Lebenskünstlerin; Lise Cristiani, Musikerin; Alma Karlin, Schriftstellerin, Weltreisende und Ida Pfeiffer Reiseschriftstellerin, Naturforscherin. Fünf historische Frauen, die sich auf ihre ganz eigene Art von den Beschränkungen der Frauenrolle des 19. und 20. Jahrhunderts befreien und sich auf die Reise machen, ein neues, freieres Dasein zu finden.
Die Autorin folgt den verschlungenen Pfaden dieser Frauen von Paris nach Italien, quer durch Sibirien und schließlich um die ganze Welt und erzählt von Lebensträumen und Sehnsüchten, die bis heute nichts an Aktualität verloren haben.