Es ist gut, sich aus Verhältnissen zu lösen, die einem die Luft nehmen.

Paula Modersohn-Becker (8. März 1901)

B

Biografie

Ursel Bäumer, geboren in Münster, studierte und arbeitete als Literatur- und Kulturwissenschaftlerin in Münster, Bielefeld und Bremen, lebt als freie Autorin in Bremen. 2007 Aufenthaltsstipendium für das Autorinnenforum in Berlin/Rheinsberg. 2013 Aufenthaltsstipendium in der Cité Internationale des Arts Paris.

Initiatorin und Leiterin des Projekts „Literatur baut Brücken, von 2005-2014 Vorsitzende von „workshop literatur e.V.“,einem Verein, der Literaturworkshops und Lesungen für Bremer OberstufenschülerInnen organisiert.

Zahlreiche Reisen, u.a. nach Australien, Neuseeland, Asien. Mehrere Arbeitsaufenthalte in Paris und Faro. Mitglied im VS Bremen Niedersachsen.

Arbeitsgebiete und Arbeitsschwerpunkte: Kurzprosa, Erzählungen, Romane. Kooperationen mit bildenden KünstlerInnen Musikerinnen und Wissenschaftlerinnen.

A

Aktuelles

V

Veröffentlichungen

Aktuelle Werke
Wenn ich so denke, die Welt
Literarische Portraits historischer Frauen, Erzählungen 2007Geest-Verlag, Vechta-Langförden, ISBN: 978-3-86685-053-8/ 173 Seiten Ursel Bäumer erzählt die aussergewöhnlichen Lebenswege von: Paula Modersohn-Becker, Malerin zwischen Worpswede und Paris; Fanny Gräfin zu Reventlow, Schriftstellerin,…
Zeit der Habichte
Roman, 2011Dörlemann Verlag, Zürich, ISBN: 978-3-908777-68-7/ 240 Seiten Die junge Paula verliebt sich Hals über Kopf in den australischen Journalisten Henry, der auf der Suche nach den eigenen Wurzeln in…
K

Kontakt